Nachricht

Schülergruppe zu Gast bei Stanitech

12.01.2018: Wie funktioniert eigentlich die Prozesskette Blech? Die Antwort auf diese Frage erhielten 15 interessierte Schüler der Ludgerus-Schule-Vechta im Rahmen des Projektes „Expedition Berufsfeld“ bei einer Betriebsbesichtigung beim CNC-Blechbearbeitungsspezialisten Stanitech in Holzhausen.

Zunächst begrüßte Geschäftsführer Ralph Holzenkamp die Schüler und machte sie mit dem Unternehmen und den Grundlagen der modernen Blechbearbeitung vertraut. Am Beispiel eines Stifthalters konnten sie dann den kompletten Fertigungsprozess von der Konstruktion über das Laserschneiden bis zur Pulverbeschichtung aktiv begleiten. Die Schüler erhielten so einen tiefen Einblick in die CNC-Blechbearbeitung – und gingen zufrieden und mit einen nagelneuen Stifthalter im Gepäck nach Hause.

stanitech expedition berufsfeld 2018 1

stanitech expedition berufsfeld 2018 2

Expedition Berufsfeld: 15 Schüler der Ludgerus-Schule-Vechta verfolgten bei Stanitech die Produktion eines Stifthalters von der Konstruktion bis zur Pulverbeschichtung und durften selbst Hand anlegen.