Nachricht

Karl-Heinz Pohlmann in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet

06.07.2015: Nach 30 Jahren als Betriebsleiter hatte Ende Juni Karl-Heinz Pohlmann seinen letzten Arbeitstag bei Stanitech. In einer kleinen Feierstunde würdigte die Geschäftsführung seine Verdienste und wünschte ihm für den Ruhestand alles Gute, mehr Zeit für seine Hobbies und vor allem aber Gesundheit.

Karl-Heinz Pohlmann startete gemeinsam mit Reinhard Holzenkamp 1985 die CNC-gesteuerte Blechbearbeitung bei Stanitech. Mit seinem großen Engagement hatte er in den vergangenen drei Jahrzehnten maßgeblichen Anteil an der positiven Entwicklung des Unternehmens.

Trotz des Abgangs ist bei Stanitech weiterhin für Kontinuität gesorgt: Der langjährige Fertigungsleiter Peter Lamping wird in der Betriebsleitung zukünftig von Marius Kreymborg unterstützt, der bereits seine Ausbildung zum Feinwerkmechaniker bei den Holzhausenern absolviert hat und nach seiner erfolgreich abgeschlossen Weiterbildung zum "Staatlich geprüften Techniker - Fachrichtung Maschinenbau" zu Stanitech zurückgekehrt ist.

stanitech-ruhestand-pohlmann

Nach 30 Jahren als Betriebsleiter geht Karl-Heinz Pohlmann in den wohlverdienten Ruhestand.