Nachricht

Drei langjährige Mitarbeiter geehrt

30.04.2015: Stanitech hat in diesen Tagen gleich dreifachen Grund zur Freude: Die Mitarbeiter Engelbert Sieve, Maik Sparka und Ibrahim Önder sind zusammen bereits seit 90 Jahren bei dem Blechbearbeitungsspezialisten aus Holzhausen beschäftigt und feiern ihre Betriebsjubiläen

Vor 40 Jahren begann Engelbert Sieve seine Tätigkeit in der REHO-Gruppe. 1975 startete er mit einer Ausbildung zum Landmaschinenmechaniker bei Holzenkamp Maschinenbau. Im Jahre 1985 wechselte er innerhalb des Unternehmensverbundes zu Stanitech und war ein Mann der ersten Stunde in dem neu gegründeten Unternehmen. Er übernahm die Bedienung und die Programmierung der ersten CNC-gesteuerten Blechbearbeitungszentren.

stanitech-jubilaeum-engelbert-sieve

Seit 40 Jahren dabei: Jubilar Engelbert Sieve

Maik Sparka ist seit 25 Jahren bei Stanitech beschäftigt. Er ist für die Bedienung und die Programmierung der CNC-gesteuerten Laserschneidanlagen verantwortlich.

Ebenfalls seit 25 Jahren ist Ibrahim Önder bei Stanitech. Vom ersten Tag an hat er sich auf die Bedienung und die Programmierung der CNC-gesteuerten Abkantbänke spezialisiert.

Die Geschäftsführung dankte den Jubilaren mit der Ehrenurkunde der Handwerkskammer Oldenburg für ihren Einsatz und ihre Treue zum Unternehmen.

stanitech-maik-sparka-25stanitech-ibrahim-oender-25

Feierten ihr 25-jähriges Betriebsjubiläum: Maik Sparka und Ibrahim Önder.